d´accord

Teambuilding- Teamtage, Kochkurse, Kochen mit Freunden in Linz! 

Entstehung

 d´accord

Der Name:

d´accord (französisch) bedeutet:

einig sein, einer Meinung sein, einverstanden, gleichgesinnt, handelseinig.

Kleine Geschichte dazu:

Wie oft hat mich das Wort d´accord auf die Palme gebracht. War es eins der Lieblingswörter einer meiner unmittelbar vorgesetzen Kollegin. Bei jeder Entscheidungsfindung wollte Sie bedingungslose Zustimmung mit dem Satz: "Gehen wir da d´accord?" unterlegt mit dem gewissen Etwas in der Stimme, das Leute so "sympathisch" macht.  Es war schon bei jeder Teamsitzung vorhersehbar: dieses kleine Wörtchen fällt sicher mehr als 5 mal. Keiner konnte es mehr hören.

 Wie soll es anders sein, dass ich auf der Suche nach einem Namen für mein Ort der Begegnung irgendwie auf dieses Wörtchen stieß. Siehe da, es gefiel mir ganz plötzlich! Geht es ja um echtes Einverständnis und um Freiwilligkeit.

So möchte ich mich herzlich und vollkommen Aufrichtig, auf diesem Weg für die Inspiration bedanken ;-) 

 

Entstehung

Hui, so sah es aus, mein Schmuckkästchen, vorm Entstehen. Kennt Ihr das Gefühl? Ihr hört oder seht etwas und bekommt gleich eine Gänsehaut? So ging es mir! Was sind schon Äußerlichkeiten?!

Eigentlich wollte ich ein ja ein Bauernhaus! Groß und mit vielen großen, lichtdurchfluteten Räumen. Räumen mit der Möglichkeit allen Menschen auf allen Ebenen zu begegnen und Angebote für Körper, Geist und Seele setzen.

Warum nun so klein? 

Weil klein fein ist, könnt ich sagen. Oder weil es sich finanziell für mich nicht verwirklichen ließ. Oder weil ich mir vielleicht nicht traute größer zu Denken.

Nun hab ich mein Schmuckstückchen. Klein, fein und lichtdurchflutet! Manchmal mit tausenden kleinen Lichtpünktchen in Regenbogenfarben an der Wand, wenn sich die Sonne in den Kristalllüstern bricht. Ich sag so gern: Ein  Ort der Begegnung! Das ist es! Menschen haben die Möglichkeit sich kennen zu lernen. In den Räumen von d´accord wünsch ich mir Leichtigkeit für meine Gäste. Ich wünsche, dass meine Gäste die Möglichkeit haben für ein paar Stunden den Alltag zu entkommen. Zu Lachen, fröhlich zu sein, gemeinsam etwas Leckeres kochen. Einfach Lebensfreude zu spüren.

Gerne und voll Freude lade ich euch/ Sie ein, mich in meinem d´accord zu besuchen.

Bei einem Kaffee oder Gläschen Prosecco plaudern wir über Eure Wünsche und Vorstellungen. Ob als Firmenevent oder als private Feier!

Ich freu mich schon sehr aufs Kennenlernen!

  

 

Warum Kochen                                                                                                                                        

Ich koche selbst seit Jahren leidenschaftlich gern. Am liebsten kreativ. Kühlschrank auf, was ist da, und die Hexenküche wird angefeuert. Leider hab ich zuhause nur eine winzige 8 m² Küche, da fällt gemeinsam mit Freunden kochen eher weg. Was das schöne am gemeinsam kochen ist?

Gemeinsam kochen macht: 

Freude, entspannt, entschleunigt, ist gesellig und kommunikativ. Es verbindet, man kommt schnell und einfach ins Gespräch. Es ist lustig, der Alltag wird vergessen, es ist kurzweilig und sinnvoll. Es belebt die Sinne, regt sie an, weckt Leidenschaften. 

Kochen ernährt nicht nur, sondern nährt die Seele, die Psyche, die Sinne. Kochen und Essen ist mehr als nur schmecken, schlucken und verdauen.

Das sind die Glücksmomente, die in dieser Zeit viel zu oft durch Stress und Hektik verloren gehen.

Kochen fordert auf zu erfahren, zu entscheiden und seinen eigenen Wahrnehmungen zu vertrauen. Es lehrt das zu nehmen, was da ist, flexibel zu reagieren.

Und es lehrt Gelassenheit, denn Stress und Sinnlichkeit passen nicht zusammen.

In Ruhe zu kochen stimmt friedlich und macht zufrieden. Gemeinsam Essen fördert Verbindungen zwischen Menschen, die Kommunikation, den zwanglosen Austausch.

Jeder trägt dazu bei, andere mit seiner Zeit, der Zuwendung und der Zubereitung von Speisen, das Gegenüber zu nähren.

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen!"


Über mich

Mein Name: Irmgard Yetkin

bin seit 2002 mit meinem Mann, den ich 1996 im Urlaub kennengelernt habe, verheiratet. Bei jeder möglichen oder unmöglichen Idee habe ich seine Zustimmung und Unterstützung. Auch bei dieser Herzensangelegenheit. Ich habe einen wundervollen Sohn- ein leidenschaftlicher und experimentierfreudiger Koch. Ein liebevolles, großherziges und großzügiges Kind, mit total viel Sinn für Humor.  Und zwei Hunde- Damen, die mir das große Geschenk machen mit mir die Schönheit der umliegenden Natur genießen zu können.

ich bin ein Kind der 68er und dem entsprechend immer eine kleine Mischung aus Revoluzzer und Blumenkind. Noch immer kann ich mich nicht entscheiden. So handle ich Situationsbedingt ;-)

Das ist auch mein Motto in der Arbeit. Mein beruflicher Werdegang hört sich wie eine kleine Weltreise an, bis ich endlich ankam. Meine Ausbildung zur Dipl. Soz. Pädagogin hat mich im Leben ziemlich weit gebracht. und ich hab meine Arbeit mit Menschen sehr geliebt. Meine Erfahrungen reichen von  stationärer Begleitung im Essstörungsbereich über Kommunikation, Krisenarbeit, psychosoziale Begleitung (zum Beispiel im Gewaltbereich, im Suchtbereich  und im Bereich psychischer Erkrankungen) 

Durch die vielen Geschichten der verschiedensten Menschen, wurde für mich klar, was die Menschen suchen.

Nähe, Anerkennung, gesehen werden, soziale Kontakte, Gesellschaft, Freude, Freunde, Zuneigung, Lob, Motivation,...

E VOILA! Dafür gibt's nun d´accord 

  

 

Mein Leitbild

  • Meine Gäste sind das Wichtigste! 
  • Hochwertige Nahrung!
  • Durch regionale und saisonale Produkte, Lebensmittel aus kontrolliertem biologischem Anbau, lässt sich diese Qualität in den Alltag integrieren.
  • Das gemeinsame Kochen soll eine ganzheitliche Erfahrung für meine Gäste werden, die alle Sinne anspricht und ein angenehmes Erlebnis darstellt. Kreativität, Fröhlichkeit, Genuss, soll Freude auf mehr machen.
  • Der gemeinsame Genuss an einer schön gedeckten Tafel soll Gaumen und Auge erfreuen und die Seele nähren!
  • Mehr als ein Kochkurs! Eine Lebenseinstellung, Haltung, ein Lebensgefühl möchte ich in meinem Haus vermitteln

Ich freue mich sehr auf Sie/ Euch!